Wir betreten den Park durch ein großes Eingangstor und entdecken vor uns einen Brunnen.

Wir lassen unsere Blicke nach Links schweifen und entdecken "Bermuda Triangle - Alien Encounter": Eine Wasserbahn die uns ins innere eines Vulkans entführt erwartet uns. Die Fahrtdauer beträgt cirka 6 Minuten.

 

Am Ausgang der Attraktion wenden wir uns ganz nach links zur "Studio Tour":Hier erleben wir einen kurzen Einblick in die Filmindustrie. Und nach cirka 15 Minuten Fahrt können wir uns schon auf die nächste Attraktion freuen. Allerdings ist die Tour nicht vor 12 Uhr geöffnet.

BILD IN KÜRZE

 

Wir halten uns wieder Links und betreten die Räume der "Movie Magic - Voyagers to Mars". Wir erleben auf drei Bühnen wie Filme gedreht werden. Uns erwartet eine Welt von Miniaturen und Simulatoren und das Beste an der Show ist immer noch der Besucher, der mit Tatkraft zum Gelingen der Show beitragen muss, denn wer wollte nicht schon mal als Astronaut arbeiten? In 45 Minuten erwarten uns spannende Effekte.

Aus dieser Show raus, gehen wir den Hollywood Boulevard weiter runter, bis wir auf der rechten Seite ein Kino (das Roxy) erblicken. Es beinhaltet den neuen 4-D Film "Spongebob". EINE DER NEUEN ATTRAKTIONEN 2005. 15 Minuten Spaß für die Kleinen.

 

Weiter den Hollywood Boulevard runter, kommen wir zu einer Weggabelung. Wir begeben uns zunächst nach Rechts in die Wonderland Studios.

Direkt nach dem großen Torbogen entdecken wir "Rocket Rider Roller-Coaster". Eine Achterbahn für die Kleinen und die Großen. Eine Fahrt dauert zwar nur 1/2 Minute, aber Spaß macht sie trotzdem.

BILD IN KÜRZE

 

Am Ausgang gehen wir nach Links und entdecken zwei kleine Attraktionen. Einmal haben wir die "Kinderlokomotive" und direkt daneben die "Wolke", welche von der nächsten Attraktion leider sehr überdeckt wird und so nicht richtig zur Geltung kommt.

Die nächste Attraktion ist eine der zwei Hauptattraktionen in den Wonderland Studios. Es ist der "Mad Manor - Achterbahn". Eine rasente Mausachterbahn mit dem Effekt, dass man fast glaubt, man fliegt aus der Kurve. 1.5 Minuten Fahrt sind leider viel zu kurz und man möchte gerne nochmal fahren.

BILD IN KÜRZE

Am Ausgang der Bahn schauen wir nach schräg Links und sehen das "Motorradkarussel" für die ganz kleinen Parkbesucher. Weiter in diese Richtung gehend halten wir uns links und sehen direkt neben der Achterbahn einen "Kinderautoscooter" und auf der rechten Seite "Die Traktorenfahrt" und direkt daneben den "Käfigflug". Abgerundet wird das ganze dann durch die "Käferfahrt".

BILD IN KÜRZE

 

Direkt neben dem Scooter sehen wir ein kleines Zelt, das "Showzelt"

Hier findet momentan keine Show statt.

Den Weg folgend sehen wir auf der linken Seite den Eingang zur "Mystery River" Erleben sie hier eine 5 minütige Fahrt ins Märchenland, wo sie gefährliche Stromschnellen überwinden müssen.

Am Ausgang dieser Attraktion gehen wir sofort links zum "ICE AGE ADVENTURE". Erleben sie die faszinierende Welt von Sid, Manny, Diego und Scrat in einer traumhaften Kulisse. DAS HIGHLIGHT 2005.

Wir erreichen bei diesem Ausgang wieder den Eingang sozusagen und sehen jetzt nach links schauend einen Kinder Spielplatz und "Kart-Race". Diese Go Kart Bahn gehört NICHT dem Park und der Besucher muss deshalb einen Fahrpreis von 5 Euro entrichten.

BILD IN KÜRZE

Wir gehen nun langsam aus den Wonderland Studios raus und sehen links noch "Den Spielplatz" sowie "Movie Crew Carousel", "Miss Patricias Treehouse" und "Dishwasher".

BILD IN KÜRZE

Wir verlassen jetzt das Gelände und sehen rechts die "First Aid Station" welche nicht an Anspruch genommen werden sollte.

 

Gleich links davon das große Tor wo die tägliche "Parade" beginnt.

Doch wir gehen gradeaus weiter und sehen rechts den Eingang zur "Operation X". In 30 Minuten erwartet einen Action am laufenden Band mit Pyrotechnik vom Feinsten. Regen und Gewitter können allerdings zum Abbruch oder Ausfall der Show führen.

Weiter geradeaus sehen wir ein Gebäude.

Zur Zeit außer Betrieb

Links auf dem Plaza erblicken wir links einen großen Platz wo uns eine "Broadway Show" erwartet.

 

Direkt auf der anderen Seite ist der Eingang zu "Time Riders" welche cirka 20 Minuten dauert. Hier erwartet einen eine Fahrt in die Zukunft. Ebenfalls NEU 2005.

Am Ausgang halten wir uns links und sehen den "N.Y.C. Transformer" einen Top Spin der ersten Generation, der trotzdem noch Spaß macht.

Nach dem Ausgang gehen wir kurz links am Gebäude vor uns vorbei und dann erneut nach Rechts und halten uns dort. Wir umrunden fast das Gebäude und betreten nun den Marienhof. Die erste Mgölcihkeit Links abzubiegen nutzen wir. Der Weg führt uns zum "Museum der Deutschen Filmgeschichte", welches man nebenbei wohl mal besuchen kann.

BILD IN KÜRZE

Ruhe in Frieden "Cop Car Chase" du bist unserre Legende.

Am Ausgang angekommen gehen wir nach Links weiter und machen einen kurzen Abstecher zum "Marienhof Carousel"

BILD IN KÜRZE.

 

Jetzt begeben wir uns in den Westernbereich. WIr halten uns links und gehen an den Games vorbei direkt auf "Side Kick" zu, einem sogenannten Frisbee.

Weiter links erwartet uns "MP-Express". Eine Hochgeschwindigkeitsachterbahn in der nicht nur die Füße frei baumeln und das ne ganze Minute lang.

 

BILD IN KÜRZE

Mav.

BILD IN KÜRZE

Diese Show gemeistert begeben wir uns wieder nach links zu "Josies Bath House": Einem etwas anderen Breakdance.

BILD IN KÜRZE

Am Ausgang dieses Fahrgeschäftes betrachten wir den 2002 eröffneten "The High Fall" Tower. Der einzigste Tower seiner Bauart in Europa. Eine gemütliche Aussichtsfahrt nach oben. Eine Sitzneigung von 17 Grad und schon gehts mit 90 km/h abwärts.

Wir gehen jetzt schräg nach rechts zum "Saloon". Hier erwartet uns gegen Mittag "Der große Mumpitz" mit seiner humorvollen Zaubershow. Am Nachmittag erwartet den Besucher dann "Aaron" mit seiner Hypnoseshow "It's a kind of dream".Mindestens 45 Minuten Spaß erwartet den Besucher. Hypnose die durch "Aaron" und seinen Vertreter "Salohmon" lustig dem Publikum nahe gebracht wird. Keiner kommt zu Schaden, jeder hat seinen Spaß. Einfach der zweite Höhepunkt des Parks. Eindrücke der Show unter Hypnose zu sehen.

Und schon ist der Tag vorbei und wir haben alles gesehen.

Des weiteren sind im ganzen Park Gastronie und Toiletten verteilt. Nicht zu vergessen sind auch die in den Toiletten integrierten Wickelräume. Der Movie Park Germany bleibt auch mit neuem Namen ein familienfreundlicher Park.

Diese Fahrt gemeistert gehen wir weiter nach links zum Herz des Parks. Hier erleben wir Deutschlands einzig wahre Holzachterbahn. Mit über 80 km/h und 2.30 Minuten lang rast die "Bandit" durch ihren eigenen Aufbau. Achtung: Wir übernehmen keine Haftung für blaue Flecken *g*.
Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!